Zukunftsboxen


Spekulative Szenariotechniken und Zukunftsvisionen für den Unterricht        

Noch nie hat sich die Welt so schnell verändert wie heute. Manches was gestern noch als Science-Fiction galt, ist heute bereits Wirklichkeit. Neue Technologien, Genom-Editierung oder Robotik halten Einzug in unseren Alltag. Gleichzeitig sind wir mit den Folgen der Industrialisierung konfrontiert. Klimawandel, das Verschwinden von Lebensräumen sowie das Artensterben bedrohen die Grundlagen unserer Existenz. Alle diese Veränderungen schaffen Unsicherheit. Jugendliche stellen sich berechtigterweise die Frage: Wie werde und wie will ich in Zukunft leben? Schule hat den Auftrag, Kindern und Jugendliche auf ihr zukünftiges Leben vorbereiten. Wie können wir Schüler*innen inspirieren und befähigen, sich kreativ und aktionsorientiert mit komplexen Zukunftsthemen auseinanderzusetzen und eigene Antworten auf die großen Zukunftsfragen der Menschheit zu finden?

Mit den Zukunftsboxen haben wir Materialien und Konzepte zum Thema "Wie wollen wir in Zukunft leben?" für das Futurium Berlin und für den Unterricht in der Schule erarbeitet. Eine Zukunftsbox besteht aus unterschiedlichen Kartensets für das Imaginieren von spekulativen Zukünften. Für Lehrpersonen wurde ein Leitfaden, Arbeitsblätter und Präsentationen erstellt, um verschiedene Lernformate umzusetzen. Diese sind sowohl für Einheiten von 90 Minuten als auch für Projekttage ausgearbeitet. Alle Materialien sind Open Educational Resources und können über das Futurium bezogen werden.

https://futurium.de/de/bildung-und-vermittlung/zukunftsbox





Education Innovation Lab
Wallstraße 32
10179 Berlin