Vernetzen, Ideen generieren und Prototypen entwickeln

In einem ablenkungsfreien und geschützten Freiraum, fernab ihres Alltagsgeschäfts entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden und Partner in einem Design &  Innovation Sprint neue Produkte, Services und Erfahrungen für das Lernen im 21. Jahrhundert. Unser Team aus erfahrenen Design Thinking Facilitatoren, User Interface Designern, strategischen Konzeptern und Pädagogen begleitet den Prozess von der Ideenentwicklung bis zum Prototypen. Angesprochen von diesem Format werden Produktmanager und Entwickler aus Bildungsverlagen, Organisationen, Technologiekonzernen, Start Ups wie Vertreter von Schulen, Hochschulen und Stiftungen. Neben dem Kreativraum im Herzen von Berlin wird die Entwicklung neuer Produkte und Services durch Expertise in Design Thinking Prozessbegleitung, Rapid Prototyping und Visualization ergänzt. Je nach Gegenstand Ihres Projektes ergänzen wir den Design Sprint durch Expertise und Inputs zu einer neuen Lernkultur mit Lead-Usern, Neurobiologen und Lernpsychologen.

Beispielablauf aus dem Projekt „Verantwortungsvoller Konsum“:

Überblick:

  • geschützten Freiraum für die Entwicklung von Prototypen neuer Lernmaterialien und Formate
  • Kreativräume: auf über 200msind für das kreative Arbeiten Innovationsräume und flexibel einsetzbare Möbel vorhanden
  • Design Thinking Prozessbegleitung
  • Protoypingmaterialien und Digitale Werkzeuge zum digital rapid Prototyping
  • Input zu einer neuen Lernkultur
  • Kurze Wege zum Überprüfen von Annahmen: Wir binden die Nutzer (Lehrer und Schüler) in die Entwicklungsprozesse mit ein

Möchten Sie an einem Innovation Sprint teilnehmen oder selbst einen Veranstalten?
Schicken Sie uns eine Anfrage.