Lernbausteine

Materialien für individualisiertes Lernen

Innovative Lernmaterialien

Auf
einen
Blick

Unsere Lernbausteine kommen in individualisierten Lernarrangements wie Lernbüros oder Lernateliers zum Einsatz. Sie ermöglichen Schüler*innen die selbstständige Erarbeitung von Lerninhalten. Schüler*innen können die Lernbausteine in ihrem individuellen Tempo und mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung bearbeiten. Die Lehrenden haben Zeit, sich auf persönliche Hilfestellungen zu konzentrieren.

Projektlink

Zeitrahmen

seit Mai 2016

Kompetenzen

Konzeption und inhaltliche Entwicklung
Design und technische Umsetzung

Partner

Evangelische Schule Berlin Zentrum (ESBZ)
Lipura Verlag

Entstehungskontext

Werdegang der Lernbausteine

Die Evangelischen Schule Berlin Zentrum (ESBZ) arbeitet seit 12 Jahren mit Lernbüros. Hierfür haben die Lehrer*innen der Schule Materialien, sogenannte Lernbausteine entwickelt. Aufgrund des steigenden Interesses anderer Schulen an dem Format, entstand die Idee, die bestehenden Lernbausteine professionell weiterzuentwickeln. Gemeinsam mit einer Entwickler*innen-Gemeinschaft von Lehrkräften haben wir Lernbausteine für Deutsch, Mathematik und Englisch ausgearbeitet, prototypisch umgesetzt und getestet. Im Frühjahr 2016 konnten wir den Lipura Verlag als Kooperationspartner gewinnen, um die Lernbausteine professionell produzieren und vertreiben zu können.

Die Herausforderung

Wie können wir Schulen und Lehrkräfte dabei unterstützen, individualisierte Lernumgebungen umzusetzen?

Unsere Umsetzung

Inspiration und Unterstützung bieten

Immer mehr Schulen wollen individualisierte Lernumgebungen umsetzen, da sie den Anforderungen heterogener Lerngruppen gerecht werden möchten. Dies stellt sie vor die Herausforderung, Materialien zu erstellen, die zu den Erfordernissen einer lernerzentrierten Lernumgebung passen. Unsere Lernbausteine helfen den Schulen, anzufangen und bieten Inspiration für die Erstellung eigener Materialien. Sie sind als »Lernreisen« konzipiert, mit deren Hilfe sich Lernende die jeweiligen Inhalte eigenständig erarbeiten können. Eine Lernreise besteht aus mehreren Stationen, an denen die Inhalte anschaulich aufbereitet zur Verfügung stehen. Verschiedene Interaktionsmöglichkeiten, wie Methoden, Spiele und Aufträge, ergänzen diese und eröffnen den Raum für Übung sowie für ein vertiefendes Verständnis.

»Aus Impulsen einzelner innovativer Schulen entstanden, möchten wir das Konzept des individualisierten Lernens verbreiten und allen Schulen zugänglich machen, um eine neue Lernkultur zu ermöglichen.«

Evangelische Schule Berlin Zentrum

Leave a Reply