Freie Mentor*in (x|f|m) für das Futurium

Auf Honorarbasis ca. 20h/Monat


Für unser neues Projekt "Futurium" suchen wir ab sofort Unterstützung für die Durchführung von Workshops vor Ort.

Das Haus der Zukünfte. Im Futurium, nähe Hauptbahnhof, dreht sich seit 2019 alles um die Frage: Wie wollen wir leben? In der Ausstellung können Besucher*innen viele mögliche Zukünfte entdecken, im Forum gemeinsam diskutieren und im Futurium Lab eigene Ideen ausprobieren.

Das Education Lab führt im Futurium gemeinsam mit den Jungen Tüftler*innen regelmäßig stattfindende Workshop für Schüler*innen und Besucher*innen durch.


For our new project “Futurium” we need as soon as possible support for running workshops in presence.

The house of futures. In the Futurium, near Berlin Main Station, since 2019 everything evolves around the question: How do we want to live? Visitors of the exhibition can explore many possible futures, discuss together in the forum and try out their own ideas in the Futurium Lab.

Together with Junge Tüftler*innen the Education Innovation LAB is regularly running workshops for school students and visitors.

Deine Hauptaufgaben sind
  • Durchführung von Workshopformaten vor Ort mit Schüler*innen und Erwachsenen im Bereich von Making, Tüfteln und forschendem Lernen
  • Selbstständige Vor- und Nachbereitung der Workshopangebote in Absprache mit dem Team

    Your main tasks are
    • Running workshop formats in presence with school students and adults in the areas of Making, Tinkering and Inquiry-based Learning
    • Independent preparation and follow-up of the workshops in collaboration with the team

    Das solltest du mitbringen
    • Erfahrung in der Planung und Durchführung von Workshops im Making-Bereich oder verwandten Disziplinen
    • praktische Erfahrung in der niederschwelligen Vermittlung von komplexen Sachverhalten insbesondere mit Kindern und Jugendlichen
    • Sicheres, professionelles Auftreten und Begeisterungsfähigkeit
    • Teamfähigkeit und hohes Engagement
    • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Interesse am Thema Digitalisierung in der Bildung und am politischen Geschehen
    • Wünschenswert sind Vorerfahrung mit Anwendungen wie CoSpaces oder Scratch
    • Zeit und Lust auch mal am Wochenende zu arbeiten

    What you should bring with you
    • Experience in planning and running Making workshops or in similar disciplines
    • practical experience in low-threshold mediation of complex topics, especially with kids and young people
    • Confident, professional appearance and enthusiasm
    • Ability to work in a team and high engagement
    • Good German and English speaking skills
    • Interest in Digitalization in Education and into political events
    • Desirable would be previous experience in apps like CoSpaces or Scratch
    • Time and desire to sometimes work on the weekends


    Über das Education Innovation LAB:
    Das Education Innovation LAB ist ein gemeinnütziges Unternehmen (gUG), das sich für eine grundlegende Transformation unserer Bildungssysteme einsetzt. Dafür entwickeln und gestalten wir neue Unterrichtskonzepte, Lernmaterialien und Workshops zu Themen, die für unsere Zukunft wichtig sind. Zum Beispiel zu Selbstbestimmung im Netz, Grundeinkommen, Klima-Aktivismus oder Zukunftsforschung. Dabei arbeiten wir auch mit vielen anderen Akteur*innen aus dem Bildungsbereich zusammen. Wir tragen zur Vernetzung bei, machen Wissen erfahrbar, Erfahrungen allgemein zugänglich und unterstützen, begleiten und beraten rund ums Thema Bildungsinnovation.

    Wir sind ein Team aus PoC und weißen, able bodied, trans* und cis Menschen, in verschiedenen Arbeitszeitmodellen. Bei uns arbeiten Menschen mit kleinen und großen Kindern. Uns ist eine Arbeitskultur wichtig, in der sich jede Person ihren Fähigkeiten und Wünschen entsprechend einbringen und weiterentwickeln kann. Dabei legen wir großen Wert auf einen antirassistischen und diskriminierungsarmem Raum, in dem wir von- und miteinander lernen können.


    About Education Innovation LAB:
    Education Innovation LAB is a non-profit corporation (gUG) committed to fundamentally transforming our education systems. To this end, we develop and design new teaching concepts, learning materials and workshops on topics that are important for our future. For example, on self-determination on the web, basic income, climate activism or futurology. We also work together with many other actors in the field of education. We contribute to networking, make knowledge tangible, make experiences generally accessible and support, accompany and advise around the topic of educational innovation.

    We are a team of PoC and white, able bodied, trans* and cis people, in different working time models. We have people working with young and old children.
    It is important to us to have a work culture in which each person can contribute and develop according to their abilities and wishes. In doing so, we place great value on an anti-racist and non-discriminatory space where we can learn from and with each other.


    Wir freuen uns auf deine Bewerbung
    Schreib uns ein bisschen was über Dich und warum Du gerne mitmachen würdest an work@education-innovation-lab.de.

    Menschen, die aufgrund von Rassismus, (Cis-)Sexismus, Queerfeindlichkeit, Klassismus, Ableismus oder durch Verschränkung dieser oder weiterer Dimensionen in der Gesellschaft strukturellen Ausschluss erfahren oder erfahren haben, werden bevorzugt eingestellt. Wir laden dich dazu ein, Angaben zu deiner Selbstbezeichnung/(Selbst)Positionierung in deiner Bewerbung zu machen. Wir erwarten von dir keine “Beweise" oder Erfahrungsberichte, eine Positionierung reicht aus.


    We are looking forward to your application
    Write a little bit about yourself and why you would like to join at work@education-innovation-lab.de.

    People who experience or have experienced structural exclusion due to racism, (cis)sexism, queerphobia, classism, ableism, or by intertwining these or other dimensions in society will be given preference for hiring. We invite you to include information about your self-designation/(self)positioning in your application.
    We do not expect you to provide "proof" or testimonials, a positioning is sufficient.




    Education Innovation Lab
    Wilhelmine-Gemberg-Weg 12
    10179 Berlin