Über das Education Innovation Lab

GASTON BACHELARD





Das Education Innovation Lab ist ein Think & Do Tank, der sich für eine grundlegende Neugestaltung unserer Bildungssysteme einsetzt. Unser Ziel ist es, Bildung als Ausgangspunkt für einen globalen, sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Wandel voranzubringen.
Hierfür kreieren wir Formate und Materialien, die Lernende befähigen, komplexe Zusammenhänge zu verstehen und ihnen ermöglichen, sich zu kritischen Denker_innen und aktiven Gestalter_innen einer humanen und nachhaltigen Zukunft zu entwickeln.
Wir sind davon überzeugt, dass die Neugestaltung der Bildungssysteme Räume braucht, in denen Expert_innen, Lehrpersonen und Schüler_innen sich auf Augenhöhe begegnen können und gemeinsam mögliche Zukünfte des Lernens erkunden und gestalten können.




Das Team





SUSANNE STÖVHASE—
GESCHÄFTSFÜHRERIN

Susanne ist gemeinsam mit Manu Co-Gründerin und Geschäftsführerin. Sie verbindet Expertise aus bildende Kunst, Public Entrepreneurship und 21st Century Learning. Ihre Leidenschaft ist es ist es, Bilder für gesellschaftliche Veränderungen zu schaffen und diese anfassbar zu machen. Als Mitbegründerin der ESBZ, kennt sie die Herausforderungen von Bildungstransformation aus der unmittelbaren Praxis. Ihre Schwerpunkte sind Konzeptentwicklung, Workshopdesign und Prozessbegleitung. Sie liebt es Lernreisen in die Zukunft zu gestalten.

Kann nicht leben ohne:
Essen und Bücher
Wichtigstes Werkzeug:
Meine Turnschuhe
Random Fact:

Kann stundenlang auf dem Kopf stehen

MANUELA MOHR—
GESCHÄFTSFÜHRERIN

Manu ist gemeinsam mit Susanne Co-Gründerin und Geschäftsführerin. Sie ist mit Leidenschaft Sozialunternehmerin und entwickelt neue Konzepte und Produkte für soziale Bildungsinnovation. In den letzten Jahren hat sie verschiedene Bildungsinitiativen und Start-Ups mit aufgebaut. Intern hat sie die Finanzen und Strukturen im Blick und ist draußen immer auf der Suche nach neuen Projekten.

Brennt für:
Grüne Wiesen und Wasser
Wichtigstes Werkzeug:
Schmierpapier

Random Fact:
Wartet immer noch auf den Brief aus Hogwarts.



SARAH FASBENDER—
GESELLSCHAFTERIN

Bei Sarah dreht sich alles um die Frage wie eine Bildung aussieht, die Kindern ermöglicht das 21. Jahrhundert friedlich, gerecht und nachhaltig zu gestalten. Dafür entwickelt sie Projekte und Produkte an der Schnittstelle SDGs, Digitalisierung und Demokratiepädagogik. Außerhalb vom EIL ist Sarah als Design Thinking Coach tätig und leitet ehrenamtlich einen gemeinnützigen Verein gegen Zwangsprostitution und Menschenhandel.

Random Fact:
Mag tiefes Wasser nicht besonders, aber hat mal vier Monate auf einem Schiff gelebt.
Wichtigstes Werkzeug:
Wochenplaner
Typischer Satz:

„Mag jemand Tee?“

NUSHIN YAZANI—
DESIGN LEAD

Nushin ist Interaktions- und Transformationsdesignerin, Künstlerin und KI Researcherin. Sie beschäftigt sich mit den Zusammenhängen zwischen Technologie und sozialer Gerechtigkeit, KI und Diskriminierung – aus einer intersektionalen, feministischen Perspektive. Neben der Arbeit im EIL ist sie Dozentin, Mitglied bei dgtl fmnsm und im Design Justice Network und kuratiert/organisiert Community-Events an der Schnittstelle von Technologie, Kunst und Design.

Brennt für:
Techno & tanzen...Berlin classic Kann nicht leben ohne:
Joghurt auf allem & Katzenvideos Random Fact:

Ist für gefühlt 70% des Slack-Contents verantwortlich

JOSÉ ROJAS—
KOMMUNIKATIONSDESIGN

José ist Kommunikationsdesigner und interdisziplinärer Künstler. Sein Schwerpunkt liegt auf dem Erzählen von Geschichten und starken visuellen Mitteln, um sie zu vermitteln. Mit diesen Geschichten möchte er Emotionen in den Menschen wecken und sie zusammenbringen, um an einer gemeinsamen Vision einer einfühlsameren Welt zu arbeiten.

Brennt für:
Humor und gutes Essen!
Superkraft: 
Kann alles visualisieren, was er sich vorstellen kann.
Random Fact:

Hat einen Wirbel zu viel.

MONIQUE BASRAWI—ASSISTENZ DER GESCHÄFTSFÜHRUNG/FINANCE MANAGERIN

Monique ist Assistenz der Geschäftsführung und Finance Managerin. Sie unterstützt die Geschäftsführung in verwaltenden internen Prozessen sowie im Bereich Personal & Finanzen und ist verantwortlich für die Buchhaltung und beratend in allen steuerlichen Fragen im engen Austausch mit dem Steuerbüro.

Brennt für:
Theater und Musik.
Kann nicht leben ohne:
Oliven
Superkraft:

sehr geduldig und extrem gut mit Zahlen.

CAMILLA RACKELMANN—
WORKSHOPLEITUNG

Camilla ist Kommunikationsdesignerin und Design Thinkerin. Mir liegen Bildungsgerechtigkeit und zivile Seenotrettung am Herzen. Diese macht sie auf unterschiedlichsten Ebenen für und mit Anderen greifbar und erlebbar. Neben der Zusammenarbeit mit dem EIL und fotografischen Tätigkeiten, absolviert sie zurzeit einen Master im Bereich Wirtschaftskommunikation.

Brennt für:
Campen auf Korsika
Wichtigstes Werkzeug:
Kopf
Random Fact:

Geht immer mit Wärmflasche ins Bett
JAN SCHULZ—
WORKSHOPLEITUNG

Jan ist Kommunikationsdesigner aus Potsdam. Nach seiner Ausbildung als Mediengestalter Bild/Ton in Berlin und seiner Arbeit als Kameraassistent im EB-Bereich, hat er 2019 seinen Bachelor of Arts als Kommunikationsdesigner an der Fachhochschule Potsdam absolviert. Seit 2013 ist er als Freelancer im Bereich Motiondesign/ 2D Animation und Illustration unterwegs und erstellt unter anderem Erklär- und Imagefilme.

Brennt für:
Chili con Carne und Dinosaurier
Wichtigstes Werkzeug:
Angespitzter Bleistift
Kann nicht leben ohne:

Die 90er

JOSEPHINE WOLFF—
WORKSHOPLEITUNG

Phine ist Illustratorin und Kommunikationsdesignerin mit Schwerpunkt Kinder- und Bildungsmedien. Neben dem Graphic Novels schreiben, Animationsfilmen drehen und Kinderbücher malen unterstützt sie gern diverse smarte Bildungs-Neudenker wie z.B. das EIL als Workshopleiterin.


Brennt für:
Kino & Kokolores. Und den Kater, der in ihrem Hinterhof lebt.
Wichtigstes Werkzeug:
Teetasse!
Kann nicht leben ohne:

Geschichten.

LAURA HÄHNLEIN—
WORKSHOPLEITUNG

Laura ist Politik- und Verwaltungswissenschaftlerin und Design Thinkerin. Gut strukturiert und mit Blick auf das Ganze liebt sie es, interdisziplinäre Prozesse mitzugestalten und komplexe Zusammenhänge zu entwirren. Mit viel Empathie und Leidenschaft arbeitet sie an ihrer Vision einer sozial-gerechten, nachhaltigen und lebenswerten Gesellschaft für alle.

Brennt für:
Jahreszeitenwechsel!
Wichtigstes Werkzeug:
Meine Hände
Kann nicht leben ohne:

Kerzen und gute Geschichten



Education Innovation Lab
Wallstraße 32
10179 Berlin